Sternpartner Tesmer

Mercedes-AMG GLS

STERNPARTNER TESMER - immer gut informiert:
Das vermutlich edelste SUV von Mercedes-Benz ist als Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ auch mit einem Aggregat aus Affalterbach verfügbar. Ein luxuriöses SUV mit viel Platz trifft hier auf die motortechnische Überlegenheit mit weiteren AMG High Performance-Technologien. Mit dem Ausdruck innerer Stärke, können gleich sieben Fahrgäste im Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ in der Poleposition Platz nehmen. Komfort auf S-Klasse Niveau, Antrieb aus dem Motorsport und dabei auch noch mit verbesserten Offroad-Fahreigenschaften! Das ist der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+.

Leistungsrange

450 kW/ 612 PS

i
Beschleunigung

4.2 s auf 100 km/h

Höchstgeschwindigkeit

250-280 km/h

Verbrauch komb.:

13,0 - 12,6 l/100 km

i
CO₂-Ausstoß komb.:

295 - 286 g/km

i

Warum AMG GLS?

  • Das vermutlich edelste SUV von Mercedes-Benz
  • luxuriöses SUV mit viel Platz
  • motortechnische Überlegenheit
  • AMG High Performance-Technologien
  • Platz für bis zu sieben Fahrgäste
  • Komfort auf S-Klasse Niveau
  • Antrieb aus dem Motorsport

Das bietet nur das AMG GLS SUV

Bereits auf den ersten Blick lässt sich der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ an den AMG-spezifischen Designmerkmalen erkennen. Dazu zählen die AMG-Kühlerverkleidung mit vertikalen Streben, die AMG-Motorhaube mit Powerdomes, das differenzierte AMG-Räderportfolio mit optional bis zu 23" großen Schmiederädern sowie eckigen Doppelendrohrblenden. Doch der Mercedes-AMG GLS sieht nicht nur blendend aus, er macht dank den MULTIBEAM LED-Scheinwerfern die Nacht zum Tag. Doch der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ sieht nicht nur aus wie geländegängiges Fahrzeug, er kann dieses auch auf fast jedem Terrain unter Beweis stellen. Mit dem AMG Night-Paket werden ausgewählte Exterieur-Elemente in Schwarz hochglänzend ausgeführt. Damit ergeben sich wahlweise starke Kontraste oder fließende Übergänge zur gewählten Lackierung. Mit dem AMG Driver’s Package wird die Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit auf 280 km/h angehoben.

AMG GLS

Technische Daten

Hubraum
3982 cm³
Leistungsrange
450 kW / 612 PS i
Beschleunigung
4.2 s auf 100 km/h
Drehmoment
850 Nm i
Verbrauch kombiniert
13,0 - 12,6 l/100 km i
CO₂-Ausstoß kombiniert
295 - 286 i
Höchstgeschwindigkeit
250-280 km/h

Maße und Abmessungen

Länge
5243 mm
Breite
1,956 m ohne Außenspiegel
Höhe
1,823 m
Radstand
3135 mm
Leergewicht
2630 kg 1
Zuladung
765 kg
Anhängelast (max.)
750 kg (ungebremst) und 3.395 kg (gebremst)

Farben

Uni-Lackierung polarweiß
obsidianschwarz metallic
Mojavesilber Metallic mojavesilber metallic
Canvasitblau metallic cavansitblau metallic
smaragdgrün metallic
selenitggrau metallic
hightechsilber metallic
schwarz
Manufaktur Hyazinthrot Metallic MANUFAKTUR hyazinthrot metallic
MANUFAKTUR diamantweiß bright

Varianten des Mercedes-AMG GLS SUV im Überblick

Das größte und leistungsstärkste Mercedes-AMG SUV ist derzeit in einer Motorisierung bzw. Motor-Getriebekombinationen verfügbar

GLS 63 4MATIC+
Leistung
612 PS i
Getriebe
AMG Speedshift TCT 9-Gang-Automatikgetriebe
Drehmoment
850 Nm i
Hubraum
3982 cm³
WLTP-Verbrauch
13,0 - 12,6 i
CO₂-Emission gesamt
295 - 286 g/100km i

Das sind die Ausstattungshighlights des Mercedes-AMG GLS SUV

  • AMG Lenkrad
  • 23" AMG Schmiederäder
  • Multikontursitze in AMG-spezifischem Design
  • Widescreen Cockpit
  • AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage
  • AMG Performance-Abgasanlage
  • AMG Driver's Package
  • MBUX Interieur-Assistent
  • Head-up-Display
  • Burmester® High-End 3D-Surround-Soundsystem
  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC
  • Servoschließen
Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ Kofferraum

Stauraum

Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ Kofferraum

Der Mercedes-AMG GLS verfügt über maximal sieben luxuriöse Sitzplätze. Werden die hinteren Sitzlehnen umgelegt, lässt sich das Kofferraumvolumen von 355 auf bis zu 2.400 Liter vergrößern.  

Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ Dachlast

Dachlast

Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ Dachlast

Das Fahrzeug bietet aber nicht nur viel Platz im Innenraum, sondern auch eine Dachlast von 100 kg. Ein Fahrzeug welches selbst den höchsten Ansprüchen gerecht werden dürfte.

Hinweise zum Anhängerbetrieb

Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ Anhängelast

Die maximale Anhängelast von 3,395 Kilogramm macht den Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ zur idealen Zugmaschine für Anhänger aller Art. Vom Wohnwagen über den Pferdeanhänger bis zum Boottrailer, die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Fahrzeug Leergewicht Zulässiges Gesamtgewicht Zuladung Stützlast Anhängelast ungebremst Anhängelast gebremst Dachlast
GLS 63 4MATIC+ 2630 kg 3395 kg 765 kg 140 kg 750 kg 3395 kg 100 kg

Wiki

Mercedes-AMG GLS

Erfahren Sie Wissenswertes über den Mercedes-AMG GLS SUV

Durch seinen 450 kW starken 4,0-Liter-V8-Benziner und seinem maximalen Drehmoment von 850 Newtonmeter ist der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ im Stande, innerhalb von 4,2 Sekunden von 0-100 km/h zu beschleunigen. Dank dem 4MATIC+ Allradantrieb werden beide Achsen angetrieben und das AMG SPEEDSHIFT TCT 9G Automatikgetriebe sorgt mit neun Gängen und Zwischengasfunktion für kürzeste Schaltzeiten. Automatische oder manuelle Schaltbefehle können noch schneller umgesetzt werden.

Serienmäßig wird der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ bei Tempo 250 km/h abgeregelt. Durch das optional erhältliche AMG Driver's Package lässt sich die Höchstgeschwindigkeit des Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ auf 280 km/h anheben.

Die GLS-Modelle von Mercedes-Benz laufen in Tuscaloosa, USA vom Band. Die V8-Motoren werden in Affalterbach produziert. In Affalterbach ist neben der Entwicklung auch die Motorenmanufaktur von Mercedes-AMG ansässig.

Die Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ Abmessungen im Überblick: Das Fahrzeug ist 5243 mm lang, ohne Außenspiegel 1956 Millimeter breit und maximal 1823 mm hoch. Der Radstand beträgt 3135 mm.

Inklusive Außenspiegel ist der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ 2157 mm und somit 2.16 Meter breit.

Der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ erfüllt die Euro 6d Abgasnorm. Der 4,0-Liter-V8-Motor von Mercedes-AMG wurde durch ein 48-Volt-Bordnetz und dem Integrierten Starter-Generator inklusive Boost-Funktion elektrifiziert. Das Resultat kann sich messen lassen, neben einer explosiven Kraftentfaltung bei fein dosierbarer Leistungsabgabe sorgt der Motor durch die beiden Twin-Scroll-Turbolader für ein sehr gutes Ansprechverhalten zwischen den Zylinderköpfen. Bei geringerem Leistungsabruf kann die Zylinderabschaltung den Verbrauch spürbar senken. Über die komplette Range liegt der kombinierte Verbrauch zwischen 13,0 - 12,6 l/100 km, die kombinierten CO₂-Emissionen werden mit 295 - 286 g/km angegeben.

Der Mercedes-AMG GLS verfügt selbstverständlich über das 4MATIC+ Allradsystem von Mercedes-Benz. Der performanceorientierte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ ist in der Lage je nach Fahrsituation stufenlos die bestmöglichen Drehmomentenverteilungen zwischen Vorder- und Hinterachse zu berechnen. So profitiert der Fahrer auf der einen Seite von den Vorteilen eines traktionsorientierten Allradantriebs als auch eines reinen Hinterradantriebs. Der Allradantrieb sorgt im Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ für eine hohe Fahrstabilität sowie zu einer hohen Fahrsicherheit auf allen Fahrbahnzuständen.

Der Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC+ ist derzeit nicht als Plug-in-Hybrid-Version erhältlich.