Fahrzeugmodell

Mercedes-Benz Actros

Nicht einfach IRGENDEIN Truck!

Der Mercedes-Benz Actros ist nicht einfach IRGENDEIN Truck. Nein, er ist DER Truck. Einer, der den harten Alltag mit links nimmt. Und das bereits in fünfter Generation. Aber was macht den Mercedes-Benz Actros so besonders? Was sind seine Erfolgsfaktoren? Als Ihr STERNPARTNER TESMER informieren wir Sie über die Details des Erfolgsmodells!

Leistungsrange

175 kW/238 PS bis 260 kW/354 PS

i
Hubraum

7,7 bis 15,6 Liter

Tankvolumen

990 bis 1.420 Liter

Das bietet nur der Mercedes-Benz Actros – Komfort, der seinesgleichen sucht!

Eines der Schlüsselelemente dafür, warum der Mercedes-Benz Actros so beliebt ist, ist sein besonders hoher Fahrkomfort. Über das Multimedia Cockpit hat der Fahrer dabei alle Informationen im Blick. Das gilt im Speziellen für die Mercedes-Benz MirrorCam, die es dem Fahrer erlaubt mittels innovativer, aerodynamisch ausgeklügelter Kameras den Überblick über den rückwärtigen Verkehr zu behalten. So kann das System beispielsweise mitschwenken und bietet noch mehr Sicherheit beim Rangieren oder Abbiegen.

Weitere Komfort-Features sind die elektronische Feststellbremse oder das Mercedes-Benz Truck Navigationssystem mit Verkehrsschilderkennen. Es behält nicht nur die erlaubte Geschwindigkeit im Blick, sondern weiß auch genau, welche Straßen für den Mercedes-Benz Actros zugelassen sind und welche nicht. Ein integrales Komfort-Detail ist dabei die Telefonie-Schnittstelle mit kabellosem Ladepad. Und während die Komfortschließanlage das Absperren erleichtert, ermöglicht die Remote online & Remote Truck App die Bedienung vieler Funktionen aus der Ferne – ganz bequem per Smartphone.

Richtig wohnlich wird es mit dem neuen Interieurdesign des Mercedes-Benz Actros. Geschaffen wurde ein besonders freundlicher Innenraum mit luftigem Raumgefühl und gemütlicher LED Ambientebeleuchtung.
Zwingend mit dem Fahrkomfort verbunden sind natürlich die Sitze, da sie als DIE Schnittstelle zwischen Fahrer und Fahrzeug gelten. Die Sitzkissen entwarf man besonders breit und mit einem großen Einstellbereich, damit sie an jede Statur angepasst werden können. Neben dem bereits angenehmen Schwingsitz, besticht vor allem der optional erhältliche Komfort-Schwingsitz mit einer Luftfederung und einer Sitzklimatisierung. Als weitere Sonderausführung steht eine Massage-Funktion bereit.

Doch nicht nur die Fahrt, sondern auch die Standzeiten sind Fokuspunkte beim Mercedes-Benz Actros. Und was wäre eine längere Standzeit ohne komfortable Betten? Richtig, durchaus unangenehm. Dank der 750 mm breiten und bis zu 2200 mm lange Betten verspricht der Mercedes-Benz Actros erholsamen Schlaf. Serienmäßig kommt der Fahrer in den Genuss einer 7-Zonen-Kaltschaummatratze, die auf Wunsch zu einer Multizonenmatratze PremiumComfort aufgerüstet werden kann. Das gilt für beide Betten, oben und unten. Das untere Bett kann zugunsten besserer Zugänglichkeit zu den Außenfächern und dem großen Verstellbereich des Sitzes hochgeklappt und mit zwei T-Straps befestigt werden.

Technische Daten

Leistungsrange
175 kW/238 PS bis 260 kW/354 PS i
Hubraum
7,7 bis 15,6 Liter
Tankvolumen
990 bis 1.420 Liter
Anhängelast
18 - 33 t

Maße und Abmessungen

Länge Fahrerhaus
1700 - 2500 mm mm

Kraftpakete nach Wahl

Bei den Motoren kann man aus sage und schreibe dreizehn Aggregaten wählen – den elektrischen Antrieb noch nicht mitgerechnet. Zur Wahl stehen ausschließlich langlebige Sechszylinder-Dieselmotoren. Wählen kann man zwischen 7,7 oder 10,7, zwischen 12,8 oder 15,6 Litern Hubraum.

Gewohnt leistungsstark geht es dabei immer zu. Los geht es mit dem OM936 mit 175 kW/238 PS, der ebenfalls in Varianten mit 200 kW/272 PS, 220 kW/299 PS, 235 kW/320 PS oder mit 260 kW/354 PS erhältlich ist. Das maximale Drehmoment liegt immer im Bereich zwischen 1.200 und 1.600 U/min an und reicht von 1.000 bis 1.400 Nm.

Darüber rangiert der OM 470 der zweiten Generation. Der Reihensechszylinder mit 10,7 l Hubraum deckt die Leistungen von 240 KW/326 PS, 265 kW/360 PS, 290 kW/394 PS, 315 kW/428 PS bis hin zu 335 kW/455 PS ab. Das maximale Drehmoment liegt immer bei 1.100 U/min an reicht von 1.700 bis 2.200 Nm.

Bärenstark wird es mit dem OM 471 der zweiten Generation. Aus seinen 12,8 l Hubraum schöpft der sparsame Diesel von 310 kW/421 PS, über 330 kW/449 PS, 350 kW/476 PS, 375 kW/510 PS bis hin zu 390 kW/530 PS. Dank des stattlichen Hubraums steht ein souveränes Drehmoment von 2.100 bis zu 2.600 Nm bereit, es mit schweren Lasten aufzunehmen, da es bereits bei praxistauglichen 1.100 U/min anliegt.

Die Spitze markiert der 15,6 l Hubraum große OM 473. Seine Leistungsausbeute reicht von 380 KW/517 PS, über 425 kW/578 PS bis hin zu 460 kW/625 PS. Das bei 1.110 U/min anliegende Drehmoment wird mit 2.600, 2.800 oder sogar mit 3.000 Nm angegeben und lässt Steigungen ihren Stressfaktor.

Allen Aggregaten gemein ist ihre Sparsamkeit. Dafür sorgen die hochmodernen Motoren sowie verbrauchsreduzierende Fahrprogramme, eine optimierte Hinterachsübersetzung und aerodynamisch ausgefeilte Details, wie etwa die MirrorCams. Und dank der serienmäßigen Predicitve Powertrain, geht der Mercedes-Benz Actros noch sparsamer mit seinem Diesel-Treibstoff um. Die Predictive Powertrain Control integriert eine an die Topographie angepasste Fahrweise in die Schaltautomatik. Bis zu fünf Prozent Kraftstoff kann das System sparen. Außerdem lassen sich mit den Tankvolumina zwischen 990 und 1.420 l (je nach gewähltem Fahrzeug), enorm hohe Reichweiten realisieren und unnötige Zwischenstopps vermeiden.

Alle Varianten des Mercedes-Benz Actros im Überblick: Abmessungen und Tonnagen

Praktisch jeder Anspruch des Fernverkehrs lässt sich mit dem Mercedes-Benz Actros realisieren. Wählbar sind 17 Fahrerhausvarianten, drei Motortunnel-Varianten und Ausstattungspakete. So steht der Mercedes-Benz Actros als CompactSpace, ClassicSpace, StreamSpace, Big Space oder GigaSpace bereit. Die Tunnel haben entweder 320 mm, 170 mm oder sind eben ausgeführt.

Die Radstände variieren von 3250 mm bis 6700 mm, die Tonnagen reichen von 18 Tonnen, über 20 und 25 Tonnen, bis hin zu 26 oder sogar 33 Tonnen. Dabei reichen die Fahrerhäuser von 1700 mm bis hin zu 2500 mm Länge, während die Stehhöhen zwischen 1310 mm und 2050 mm variieren. Damit ist der Mercedes-Benz Actros für jeden Einsatzzweck gerüstet.

Das sind die Highlights des Mercedes-Benz Actros:

  • Besonders hohe Effizienz durch niedrigen Kraftstoffverbrauch
  • Niedrige Gesamtkosten
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Unangefochtene Fahrsicherheit
  • Zahlreiche Assistenzsysteme
  • Hohes Maß an Fahr-, Arbeits- und Wohnkomfort

Design

Bei einem Truck geht es nicht um das Aussehen, sondern um sein Können. Aber müssen sich diese Punkte ausschließen? Bereits beim ersten Blick auf den Mercedes-Benz Actros wird klar: Nein, ein Nutztier kann auch mit seiner Optik bestechen. Das zeigen die prägnante Lichtsignatur, die den Actros zusammen mit seinen Fernscheinwerfern bei Tag und auch bei Nacht unverwechselbar macht. Das neue Bi-Xenon-Aufblendlicht mit Abbiegelicht steigert dabei zusätzlich die Sicherheit.

Hinzu kommen vier verschiedene Farben, die zeigen, dass der Mercedes-Benz Actros mehr ist, als einfach nur IRGENDEIN LKW. Richtig ins Auge sticht der Truck in Rot, während die schwarze Lackierung eher elegant wirkt. Neben klassischem Weiß bietet Mercedes-Benz den Actros außerdem in einem modernen, maritimen Blau an.

Innenraum

Natürlich ist ein Mercedes-Benz Actros der perfekte Partner, um Güter von A nach B zu befördern. Aber wie sieht es mit dem Hab und Gut des Fahrers aus? Hierfür stehen zahlreiche Ablagen und Fächer bereit, die praxistauglich angeordnet und ausgeformt sind. So stehen bis zu 332 l Ladevolumen über der Frontscheibe parat. Hinzu kommt ein Kühlschrank mit bis zu 36 l Volumen sowie ein Klapptisch auf der Beifahrerseite (beides optional). Schubladen unter dem Bett machen das Trucker-Leben übersichtlich und sind leicht zu erreichen. Zusätzlicher Stauraum, etwa für einen Sprudelkasten, steht in Form von zwei von außen zugänglichen Staufächern bereit und kann sich mit 420 Litern sehen lassen.

Anhängelast

Dem Mercedes-Benz Actros ist keine Last zu schwer. Je nach gewähltem Modell, lassen sich mehrere Anhängelasten mit dem beliebten LKW ziehen. Los geht es bei 18 und 20 Tonnen. Darüber können Varianten mit Anhängelasten von 24, 25, 26 und maximal 33 Tonnen realisiert werden.

Auch besonders schweres Ladegut stellt kein Problem dar: Der Mercedes-Benz Actros mit bis zu 250 Tonnen Zugmöglichkeit eignet sich als Zugpferd für alles, was über die Norm hinausgeht. Brückenelemente, schwere Jachten oder Teile von Windrädern sind für diesen Actros kein Problem.

Sicherheit

Ein besonders essenzieller Baustein der Mercedes-Benz Actros DNA ist seine Sicherheit – und das seit 1996. Innovative Assistenzsysteme steigern die Fahrsicherheit und entlasten den Fahrer aktiv. Dank der zahlreichen Sicherheitssysteme das Fahrzeug und die Ladung geschont sowie die Effizienz gesteigert. Welche Systeme der Mercedes-Benz Actros bietet, klären wir im nächsten Punkt „Assistenzsysteme“.

Die Assistenzsysteme des Mercedes-Benz Actros

  • Aktiver Bremsassistent „Active Brake Assist 5”
  • Aktiver Spur- und Abstandsassistent “Active Drive Assist“
  • Spiegel-Kamera-System „MirrorCam“
  • Abbiege-Assistent zur Unterstützung beim Spurwechsel und beim Abbiegen
  • Abstandshalte-Assistent
  • Anhänger-Stabilisierungsassistent
  • Verkehrszeichen-Assistent
  • Elektronische Feststellbremse
  • LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten
  • Lichtautomatik
  • Abbiegelicht
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer

„Trucks you can trust“ ist das Motto bei Mercedes-Benz. Dafür arbeitet das Team am Standort Wörth am Rhein mit besonderer Qualität, um Nutzfahrzeuge zu bauen, die den Ruf genießen, die besten der Welt zu sein. Qualität, die sich durchsetzt, Arbeitsplätze garantiert und damit der sozialen Verantwortung von Mercedes-Benz nachkommt.

Aktuell gibt es keine Informationen zu einem Mercedes-Benz Actors mit Hybrid-Antrieb. Sobald die Entwicklung in diese Richtung geht, informieren wir natürlich darüber. Bis dahin legen wir Ihnen die kraftvollen aber effizienten und langlebigen Dieselmotoren ans Herz, die Sie unter „Technische Daten“ finden.

STERNPARTNER TESMER hat für jeden Bedarf das richtige Angebot. Mit Mercedes-Benz ServiceContracts bieten wir monatlich planbare Raten sowie eine gesteigerte Fahrzeugverfügbarkeit. Außerdem steht mit Mercedes-Benz CharterWay Rental eine Möglichkeit für flexible Mobilitätslösungen bereit. Natürlich bietet die Mercedes-Benz Bank individuelle Leasing- und Finanzierungsprodukte. Kommen Sie gerne auf uns zu und wir kalkulieren alles fair und transparent mit Ihnen durch.

Als Mercedes-Benz TruckStore sind wir Ihr Gebrauchtwagenpartner von Mercedes-Benz und nehmen Ihren LKW in Zahlung oder kaufen ihn an. Dazu steht ein einzigartiger Pool an geprüften Gebrauchtfahrzeugen bereit, der ebenfalls mit den bekannten Mercedes-Benz Leasing und Finanzierungsprodukten kalkuliert werden kann. Markenunabhängig können wir Ihnen eine 6- bis 24-Monats-Garantie anbieten.

1996 eingeführt, löste der Mercedes-Benz Actros den SK, also den Truck der „Schweren Klasse“ ab. So steht der Mercedes-Benz Actros seit mehr als 25 Jahren für zuverlässige, innovative und besonders komfortable LKW der Marke Mercedes-Benz.

Der Mercedes-Benz Actros misst ohne Außenspiegel oder MirrorCams 2300 mm. Daneben steht der LKW in einer Breite von 2500 mm zur Verfügung – ganz nach Kundenwunsch und Einsatzanfordernis.

Los ging es im Jahr 1996 mit der ersten Generation des Mercedes-Benz Actros. 2003 erfolgte eine Modellpflege mit neuen, schadstoffärmeren Motoren und neuen Sicherheitssystemen. 2008 steigerte Mercedes-Benz dies nochmal und verpasste dem Mercedes-Benz Actros ein frisches, modernes Gesicht. 2011 ging der „New Actros“ an den Start, der erstmals mit Assistenzsystemen auf sich aufmerksam machte. 2018 startete schließlich der Mercedes-Benz Actros5, die aktuelle Generation.

Den Mercedes-Benz Actros gibt es nicht nur als Zugmaschine oder als Pritsche, sondern auch in zahlreichen Sondervarianten. So steht der Mercedes-Benz Actros beispielsweise als Feuerwehr-Fahrzeug bereit und kann als Lösch-, Drehleiter oder Wechselladerfahrzeug gewählt werden. Daneben stehen Varianten als Kommunalfahrzeuge, wie etwas für die Abfallentsorgung, für den Winterdienst oder als Kehrmaschinen bereit.

Im privaten Bereich schätzt man den Mercedes-Benz Actros als Wohnmobil. Neben den Qualitäten, die das Nutzfahrzeug auszeichnen, überzeugt die hervorragende Fahrgastzelle im Zusammenspiel mit den zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten. Einer der besten Gründe dafür, dass dieser LKW eine gute Basis für Mercedes-Benz Actros Wohnmobile darstellt. In unseren Werkstätten bieten wir für Umbauten und Individuallösungen den vollständigen Mercedes-Benz-Service an.